Merci d'activer JavaScript

Projekte und ein Wettbewerb für einen guten Start ins neue Jahr

Veröffentlicht auf 03/02/2022
1295

Weihnachten im Schloss

Ja, entschuldigen Sie, es gibt Leute, die dummerweise Weihnachten feiern, und dann gibt es die anderen, die Auserwählten, die es im Schloss feiern. Auf dem Weihnachtsmarkt im Schloss, ganz genau, ich hatte Ihnen Ende Dezember davon erzählt. Es war schön. Es war magisch. Es war auch kalt. Sehr kalt. Zu kalt. Ein Beweis dafür ist mein Tee, der am letzten Tag bei -8 °C in meiner Tasse gefror.

Die Aussteller überboten sich gegenseitig mit Techniken, Tricks, Verfahren und Rezepten, um ihre zehn Zehen intakt zu halten: die westliche Technik der Windeln unter dem Skianzug, die östliche Technik der Frühlingsrolle in einer Decke, die altmodische Technik der guten alten Wärmflasche unter der Jacke und dann die moderne Technik mit batteriebetriebenen Heizsohlen und anderen elektronischen Heizgeräten (sie werden sich selbst erkennen). Wenn Sie eines Tages zu einer Expedition in die Antarktis oder auf den Mount Everest aufbrechen, lassen Sie es mich wissen, ich weiß, wie ich Sie richtig coachen kann.


eco-tsapi thé noël

Die Besucher waren begeistert von der Kulisse, die sie für diesen Weihnachtsmarkt gewählt hatten. Ich hatte das Glück, dass mich zwei treue Kundinnen besuchten, die den eco-tsapis und dem Newsletter treu geblieben sind, also treue Konkurrentinnen. Nochmals vielen Dank an alle, dass Sie trotz der gefrorenen Atmosphäre anwesend waren.


Sanfter Wiedereinstieg und neue Projekte

Auch wenn die Erholung auf der Seite der Boutique langsam vor sich ging, erhalte ich immer noch neue Vorschläge für eine Zusammenarbeit, und das ist ein Signal. Absolut, ein Signal. Ein Signal, dass das lokale Unternehmertum, zu dem ich gehöre, weiterhin dynamisch und mutig ist.

eco-tsapi Convergence durable

Ein Beispiel dafür ist die Tatsache, dass eco-tsapi seit Ende 2021 der Convergence Gemeinschaft angehört. Was ist das für eine Initiative, werden Sie sich fragen? Verdammt, diese Schweizer Unternehmer sind wirklich energiegeladen, aber woher nehmen sie all diesen Elan? Aus dem Engagement für den ökologischen Wandel hin zu einer nachhaltigeren Schweiz. Convergence trägt ihren Namen übrigens zu Recht: Es handelt sich um eine Plattform, die nachhaltige Initiativen aus der Westschweiz (wo man Französisch spricht, für die wenigen ausländischen Touristen, die auf dieser Website vorbeischauen) zentralisiert. Sie stellt Schulungen, Produkte und Dienstleistungen, Veranstaltungen sowie Vereine und Genossenschaften zur Verfügung, bei denen man sich engagieren und seine Überzeugungen in die Tat umsetzen kann. Hier können Sie sich der Organisation anschließen.


Wettbewerb "Unser Bio-Korb": Das Muss für gesundes, lokales und faires Essen

Ich wollte Ihnen schon seit einiger Zeit den Verein Unser Bio-Korb vorstellen. Ich erzähle Ihnen davon, weil ich weiß, wovon ich rede: Ich habe die Körbe abonniert. Die Vereinigung ist ein Dinosaurier auf diesem Gebiet, denn sie stammt aus dem Jahr 2006 und umfasst mittlerweile 24 Erzeuger und Erzeugerinnen aus der Region, ein Team, das groß und vielfältig genug ist, um vier echte Panachés mit handwerklichen und frischen Produkten in verschiedenen Größen, vegetarisch oder nicht, anbieten zu können.

eco-tsapi producteurs
© Notre Panier Bio

Les Die Mitglieder des Vereins, das sind die Produzenten und die Konsumenten, und sie tragen gemeinsam mit einem Jahresbeitrag von CHF 50.- zum guten Gelingen des Projekts bei. CHF 50.-, um konkrete Ideale zu nähren und fruchtbar zu machen: biologische und saisonale Lebensmittel, die die Umwelt respektieren, direkte Verbindungen zwischen Erzeugern und Verbrauchern, faire Kosten und keine Zwischenhändler.

Ich bin also eine Anhängerin dieser Körbe, und das Mindeste, was man sagen kann, ist, dass sie meinen kulinarischen Horizont erweitert haben: Ich habe Sprossen, Knollen, Blätter und Wurzeln entdeckt, von deren Existenz ich schlicht und einfach nichts wusste, und meine eigene Mutter angerufen, damit sie mich aus meiner gastronomischen Unwissenheit herausholt und mir nebenbei zwangsläufig exzentrische Rezeptideen einflüstert. Wenn auch Sie Ihre Ernährungsunwissenheit ausgleichen möchten, sollten Sie einen Blick auf die Website des Vereins werfen, die voller wertvoller Informationen steckt, um sich verführen zu lassen. Das Must: Die Lieferung ist in einer der 38 Abholstellen zwischen den Kantonen Freiburg und Waadt möglich - es gibt bestimmt eine in Ihrer Nähe. Die Zahlung erfolgt monatlich, eine Sommerpause ist möglich, kurzum, alles ist darauf ausgelegt, sich an den Alltag der Kunden anzupassen.

Um das neue Jahr 2022 mit einem Paukenschlag zu beginnen, biete ich Ihnen das erste Post-Scheidungs-Gewinnspiel in sozialen Netzwerken an: Gewinnspiele überdauern also den Tod in den Medien. Zu gewinnen gibt es einen Biokorb Ihrer Wahl - genug, um Ihre Mutter mehrere Tage hintereinander zu belästigen.

eco-tsapi Notre Panier Bio
© Notre Panier Bio
Um teilzunehmen, kommentieren Sie einfach diesen tollen Artikel und geben Sie an, was Ihnen am Ansatz der Biokörbe gefällt. Der Gewinner wird ausgelost, persönlich per E-Mail benachrichtigt und unter diesem Beitrag genannt. Und sein Name wird in die Geschichte eingehen, vergessen Sie das nicht. Sie haben bis zum 10. Februar um Mitternacht Zeit, sich zu melden und der nächste Bio-Korb-Abenteurer zu werden. Viel Glück!


eco-tsapi Notre Panier Bio




Schweizer Weihnachtsmarkt | Biokorb Westschweiz | Biokorb Freiburg | Biokorb Lieferung Abholpunkt | nachhaltige Initiativen Schweiz | Konvergenz nachhaltige Gemeinschaft | Gewinnspiel Biokorb
Redaktion: Livia Maës Boutaa










Bemerkungen(10)

eco-tsapi.ch
11/02/2022
Bonjour les amis ! Merci beaucoup pour votre participation et vos chaleureux commentaires. J'espère que ce petit concours vous aura plu. Comme promis, je viens de procéder au tirage au sort et l'heureuse gagnante du jeu-concours de panier bio est (attention roulements de tambours) - Isabelle ! - que je félicite et que je vais contacter sans plus attendre pour la remise du bon. Je réitère mes remerciements pour votre motivation sans faille et je vous souhaite une très belle journée... au plaisir de bientôt ♡ Shirley
Isabelle
08/02/2022
Hello hello, Merci beaucoup pour ce super concour. C’est super de pouvoir profitez de nourriture saine. Trop bien et bravo pour l’initiative et pour tout ton travail. A plus
Diane
07/02/2022
Coucou Shirley, Merci pour toutes ces informations et le bel hommage que tu rends à cette merveilleuse initiative "nouveau monde" qu'est "Notre Panier Bio" :-) Plein succès
floo
07/02/2022
De découvrir des légumes que je ne connaissais. Une démarche respectueuse de l'environnement et du local !
Mapi
05/02/2022
FoOoooormidable ! Ouiiiiiiiiiiii formidable de voir "pousser" de plus en plus d'offres de panier bio particulièrement alimenté par tous nos producteurs régionaux. C'est une excellente façon de connaître de nouveaux "anciens" aliments trop souvent oubliés mais tellement gouteux :). Le tout toujours dans la même vision de la formidable créatrice d'eco-tsapi !!! EnoOoooorme merci déjà pour le concours mais surtout pour tous les articles proposés par Miss eco-tsapi :) !
Gaëlle
04/02/2022
Je laisse le concours à d'autres, plus proche de Bulle ;) Mais, je souhaitais te féliciter et t'encourager à continuer tes newsletters, dont le ton vif, légèrement impertinent et ô combien instructif me ravit à chaque lecture ! Bravo ! Tu es superbe et ton travail est à la hauteur de ta lumineuse bienveillance <3
Vé.
03/02/2022
Bonsoir-bonsoir ! Quel plaisir de lire que les systèmes de paniers bio se multiplient par chez-nous aussi ! =D Je trouve particulièrement intéressant la diversité des paniers de "Notre panier bio", tant en matière de taille que de contenu, et la possibilité de faire une pause estivale. L'essai d'un mois avant prise d'un abonnement est aussi très encourageant à oser "sauter le pas" ; ) Bravo à cette belle équipe (la photo le confirme..! ) et longue vie à "Notre panier bio" ! Merci Madame Eco-tsapi de les faire connaître par ce chouette concours <3 Tout de bon à vous tous dans vos projets pragmatiques et si bienveillants
Mema
03/02/2022
Excellent idée ces paniers bio…félicitation géniale c’est concours…!!
Marie
03/02/2022
Bonjour, merci pour ce joli concours. J'aime le concept des paniers "de chez nous" qui permettent de soutenir les producteurs locaux et de découvrir de nouveaux produits :-)
Céline
03/02/2022
Bonjour, Merci pour le chouette concours. Je participe car je trouve super sympa de pouvoir manger des légumes qui poussent près de chez moi. Je croise les doigts. A bientôt !

Hinterlasse einen Kommentar

* Felder die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder