Merci d'activer JavaScript

Neuigkeiten von eco-tsapi® für Mai und Juni

Veröffentlicht auf 05/06/2021
317

Auch wenn die Umstände zurzeit eher dem diesjährigen regnerisch-kalten Frühlingswetter gleichen, habe ich dennoch einige positive, sonnige Ankündigungen in diesem zweiten Blog zu machen!

Trotz einer gedrückten Stimmung...

Lassen mich Facebook, Instagram & Co etwa wegen meines Ausstiegs auflaufen? Betrachten sie mich höhnisch aus ihrer allgegenwärtigen Position heraus und denken, dass ich dies bereuen werde? So etwa rätsle ich, wenn ich meine Umsätze betrachte, die eine flache Kurve anzeigen, welche einem Rübenfeld in Frankreich gleicht. (die Schweiz ist zu gebirgig, um einen solchen Vergleich zuzulassen). Dennoch werde ich meine Entscheidung nicht rückgängig machen.

eco-tsapi morose

«Mister Covid» hingegen ist zäher. Er griff zwar nicht meine Lungen an, aber er knabberte an meiner Entschlossenheit und auch an meinem Geldbeutel. Er zwingt mich dazu, meine Strategien zu überdenken, neue Händler und neue Partnerschaften zu suchen. Er zwingt mich dazu, Ablehnungen in Kauf nehmen zu müssen - aber dafür geniesse ich auch kleine Erfolge!

 

Eine neue Partnerschaft

So kommt es, dass ich mich seit April glücklich schätzen kann, Frau Géraldine Romerio aus MyZeroGluten an meiner Seite zu haben. Sie bietet glutenfreie Kochworkshops und Catering an.

Collaboration partenariat MyZeroGluten eco-tsapi


Wir haben uns gesagt: Gesunde, einfache Ernährung in einfacher, gesunder Verpackung ist doch ein Hit! Also wird sie mein eco-tsapi® in ihren Workshops anbieten, und ich werde ihr Buch in meinen Online-Shop stellen -> hier . Zögern Sie also nicht, im Online-Shop vorbeizuschauen, sollten Sie die paar überschüssigen Pfunde des lockdowns verlieren und Ihr Immunsystem stärken wollen!

Sie haben nun vermehrt die Möglichkeit, meine Verpackungen eco-tsapi® bei Fachhändlern zu finden:

· MyZeroGluten Laden online
· Trango Sport Nature SA, in Bulle
· Métamorphose, in Rechthalten
· La Fromagerie Gumefens-Avry
· Terre et Mère, in Grens
· BioBulk, in Lausanne
· Le Marché Bio, in Onex

Nicht schlecht, oder?
 

"LE TSAVON", ein neues Produkt im Laden !

Meine Kundinnen und Kunden fragten mich oft: «Und wie oder womit reinige ich meine tollen eco-tsapi®?» Ich antwortete ihnen: «Das ist ganz einfach – mit einer milden Seife ohne Alkohol, damit die Imprägnierungsschicht aus Wachs nicht beschädigt wird.» «Ach, sehr gut! Und verkaufen Sie so eine Seife?» «Oh, eigentlich nicht...».

Ich sage Ihnen hier nun folgendes: diese, meine Antwort ist überholt. Denn sehr bald brauchen Sie nicht mehr nach einer solchen Seife im Internet zu suchen, nein, denn Sie können sie nun direkt in meinem Online-Shop bestellen!


Le Tsavon vaisselle eco-tsapi


Ich habe mich für die feste Geschirrseife "LE TSAVON" entschieden, die Bio-Kaffee enthält. Nun, sie wäscht nicht den feinen Babypopo oder reduziert etwa Falten, aber sie ist ein ökologisches Produkt. Sie kann sowohl zum Reinigen Ihrer eco-taspi® verwendet werden, als auch zum Reinigen von Geschirr und Arbeitsplatte. Und als Krönung: sie wird von der handwerklichen Seifenmanufaktur  «Le Sentier du Bonheur» in Bulle hergestellt, dem gleichen Ort, in dem die Idee der  eco-tsapi® geboren wurde. Das heisst, ich bleibe der Region und meinem Vorsatz treu.

 

Und es gibt ebenfalls Märkte im Monat Juni!

Ich Ich werde bald die Gelegenheit haben, meine Produkte direkt an meine Kunden und Kundinnen zu bringen. Sie werden den Honigduft der eco-tsapi® geniessen und die Stoffe berühren können. Wir werden uns zusammen über mein Produkt austauschen können, was die Qualität und Ökologie betrifft - was mir wichtig ist - und ich kann Sie über meine Lieferanten informieren. Sie sind Schweizer und kommen aus der Region ... kurzum: wir können uns bald wieder treffen!

 

Marché eco-tsapi

Nicht weniger als 3 Märkte erwarten Sie diesen Monat:

Am 06. Juni wir der «Biomarkt Schweiz» in Freiburg sein 10-jähriges Jubiläum feiern! Aber für mich wird es eine Premiere sein mit meinen eco-tsapi® dabei zu sein. Die Ökologie ist das Hauptthema, und Sie werden die Gelegenheit haben, meine Verpackungen kennen zu lernen. Sie werden ebenfalls die Gelegenheit haben, 100% Bio-Produkte vor Ort probieren zu können!

Am 12. und 13. Juni werde ich Sie hoffentlich beim «L'Hypermarket» in Freiburg wieder sehen. 
Es ist dies ein Markt für Schweizer Produkte und Designer.

Undschliesslich kommt der 26. Juni ... da werde ich am «Markt der Kunsthandwerker» in Fribourg anzutreffen sein, wo Kunsthandwerke aus der Region angeboten werden.

Somit gibt es also 3 Gelegenheiten, an denen wir uns persönlich austauschen und zurück ins reale Leben finden können! Also, nicht vergessen, diese Daten ROT in Ihrer Agenda einzutragen! SAVE THE DATE, ich zähle auf Sie, bis bald!

Fällt Ihnen etwas auf? Das waren doch Neuigkeiten, die nicht so positiv begonnen haben, aber dennoch ein gutes Ende fanden. Genauso wie in einem Super-Helden-Film! Wir verabreden uns im Juli für weitere gute Neuigkeiten, oder? Thema: Bienenwachs ...


Bemerkungen(0)

Hinterlasse einen Kommentar

* Felder die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder