Merci d'activer JavaScript

Frühling der Ideen, Frühling der Märkte

Veröffentlicht auf 22/03/2022
1023

(Noch) eine neue Partnerschaft!

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gab es im Februar keinen Infobrief: Ich war sehr damit beschäftigt, neue Partnerschaften auszuhandeln. Die letzte kam von der Domaine de Crévy in Attalens, die das Label 100% Schweizer Bio erhalten hat, und was für eine Domaine! Hier gibt es alles: Kühe, Hühner, Obstgärten, Getreideanbau, Kekse, Brot, Mehl, Nudeln und sogar Liköre, um Ihr Winterende zu erwärmen. Vor allem aber gibt es seit kurzem eco-tsapi®, mit denen Sie all diese schönen Produkte donnerstags und samstags im Bioladen des Weinguts lose kaufen können.


© Domaine de Crévy

Wenn Sie die Welt der Landwirtschaft mögen und auf der Suche nach einem Job sind, sollten Sie wissen, dass das Gut sein Team um eine/n vielseitige/n landwirtschaftliche/n Angestellte/n erweitern möchte. Die Details des Angebots finden Sie hier!

 

Chufamix-Vegan milker, die Anti-Brikett-Lösung für alle Fälle

Chufa was? Chufamix! Ich weiß, ich liebe es, Ihnen neue Ideen mit klingenden Namen schmackhaft zu machen. In diesem Fall ist es eine Maschine, mit der man seine eigenen Reis- oder Mandelgetränke herstellen kann. Aber warum eigentlich, werden Sie fragen? Nun, wie immer mehr Menschen auf dieser Welt habe auch ich das Ticket für die Laktoseintoleranz gelöst. Lange Zeit habe ich nur Briketts gekauft. Das Brikett. Brikett und Brikett von Fertiggetränken. Praktisch für meinen Darm, aber weniger schön für den Planeten. Also suchte ich nach Lösungen und entdeckte den Vegan Milker, mit dem man seine pflanzlichen Getränke selbst herstellen kann. Nun, ich gebe zu, man muss den Dreh raushaben. Es dauert ein bisschen länger, als eine Schere zu nehmen und das Ende des berühmten Briketts abzuschneiden. Aber es ist umweltfreundlicher und wie so oft auch günstiger.

eco-tsapi Vegan Milker

Ich bin von Natur aus altruistisch und philanthropisch eingestellt. Daher habe ich beschlossen, dieses Produkt im Online-Shop als Test und in begrenzter Stückzahl für diejenigen anzubieten, die sich auf das Abenteuer einlassen möchten. Es liegt mir fern, ein Wiederverkäufer vom Typ Tupperware zu werden: Ich möchte lediglich mit meiner Gemeinschaft eine gute Idee teilen, um den Abfall weiter zu reduzieren. Ich habe es nach allen Regeln der Kunst gemacht: Sie finden hier Videos, die die Marke erklären, und als Bonus ein Buch mit Rezepten (denn man steht ja nicht an einem Montagmorgen auf und denkt sich: "Ich könnte mir doch einen kleinen Mandelsaft kochen, einfach so, für den Ruhm...").  Hier geht es weiter


Kommende Märkte

Vielleicht erinnern Sie sich, was sage ich, ganz bestimmt an Markus, den Wurstgriller. Markus wird am Samstag, den 21. Mai 2022, auf dem Bauernmarkt in Pont-en-Ogoz sein und diesmal Hamburger anbieten, die so lecker sind, dass ich ihm jedes Mal einen Vorrat für zu Hause abkaufe!

Und das trifft sich gut, denn auf diesem Markt wird es nicht nur Markus geben: Ich werde mit anderen Produzenten zusammen sein, in einer herzlichen und familiären Atmosphäre. Ein Markt mit Herz, auf dem Sie Ihr Glück mit Bioprodukten aus dem Dorf (Fleisch, Brot, Gemüse...) finden und Ihre Sammlung von eco-tsapi® beginnen oder vervollständigen können.

eco-tsapi marché bio fribourg


Ein weiteres Datum, das Sie sich merken sollten, ist der Schweizer Bio-Markt in Bulle am Sonntag, den 5. Juni 2022, zum Thema Saatgut und Biodiversität im Garten. Dieser Markt ist eine große Sache: Die Leute kommen von weit her, um davon zu profitieren, und ich werde zum zweiten Mal dabei sein und hoffe, den Erfolg vom letzten Jahr wiederholen zu können. Lokale Produzenten, Animationen, Buffets: Alles ist für eine farbenfrohe Ausgabe vorgesehen und die Organisatoren suchen Freiwillige, die bei den Vorbereitungen helfen. Wenn Sie interessiert sind, zögern Sie nicht, Hélène, die Koordinatorin, über diese E-Mail-Adresse zu kontaktieren: coordination@marchebio-fribourg.ch, vor dem 30. April!

Ich freue mich darauf, Sie bei diesen Veranstaltungen zu treffen, die die Gelegenheit bieten, meine Produkte an der Seite von Akteuren, die meine Werte teilen, zu bewerben. Zögern Sie nicht, mit mir ins Gespräch zu kommen, wenn Sie dort vorbeikommen!

 

Kurzinfo "Auferstehung"

Denken Sie daran, dass ich Sie vor einigen Monaten mit einem speziellen Tsapi-Lifting-Tutorial in einen Schamanen der Reinkarnation verwandelt habe! Da der Frühling für Erneuerung steht, ist es an der Zeit, sein Gedächtnis UND seine müden eco-taspi® aufzufrischen.

eco-tsapi cire d'abeille

Genießen Sie die milden Temperaturen der ersten warmen Tage und freuen Sie sich schon bald auf neue eco-tsapi-Nachrichten! 

 

 


 




Bio-Grosshandel | Reis-Mandel-Getränk Rezept | Pflanzliches Getränk selbstgemacht | Laktoseintoleranz | Bio-Markt Bulle | Produzentenmarkt Schweiz
Redaktion : Livia Maës Boutaa

Bemerkungen(0)

Hinterlasse einen Kommentar

* Felder die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder